🌐

Schwarzes Brett

Steinzeugflaschen für Bitterwasser zu vergeben

Herr Gollinger aus Rosenheim bietet auf unserem Schwarzen Brett alte Steinzeugflaschen an. Er schreibt: „Am Dachboden einer Gaststätte die von unseren Vorfahren bewirtschaftet wurde, fanden wir nach der Schließung auf dem Dachboden viele historische Steinzeug-Flaschen. Die eingestempelten Monogramme lassen auf unterschiedliche Herkunft schließen. Die seit 9.6.1665 auf diesem Haus liegende Fragnereirechtsame könnte wohl im 19. Jahrhundert das Bitterwasser ausgeschenkt bzw. verkauft haben.“ Die Stempel auf den Steinzeugflaschen ergeben folgende Herkunft:

  • Pillnaer Bitter Wasser, A. Ulbrich
  • Selters – Herzogtum Nassau mit Flaschnnummern versehen
  • Königreich Bayern – Ragozzi, Gebr. Bolzano –  Kitzingen
  • Fürstenkrone mit N  –  Schwalbach Wein – B
  • Löwe mit Krone  –  Karlsbader Mineralwasser, Heinrich Mattoni
  • Krone  –  Fürstlich Lobkowitz Saidschwitzer

Falls jemand Interesse an diesen Flaschen haben sollte, bitte direkt Herrn Gollinger kontaktieren:
Hugo Gollinger, Email: gollinger.hugo@gmail.com; Mobil: +49 173 5641594

03.01.2023

PHARMAZIEMUSEUM GIBT WANDVITRINEN AB

Das Pharmaziemuseum tauscht im Zuge einer Neugestaltung des Foyers die drei bestehenden Wandvitrinen aus. Es handelt sich dabei um gebrauchte, aber neuwertige und sehr hochwertige, von der Firma Barth gefertigte Stücke. Die Vitrinen werden bei Selbstabholung kostenlos abgegeben. Vielleicht gibt es ja das eine oder andere Museum, das derzeit eine Neugestaltung oder einen Umbau plant bzw. für die Zukunft ins Auge fasst. Die Vitrinen würden sich auch für den Außenbereich eignen, falls ein entsprechendes Sicherheitsglas angebracht wird.
Hier die Konstruktionszeichnungen.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Christian Terzer: ct@pharmaziemuseum.it

25.10.2022

DRUCKERPRESSE ZU VERGEBEN
Eine ganz besondere Druckerpresse sucht ein neues „Zuhause“. Sie wurde vom Brunecker Metallverarbeiter Erwin Gasser (1938-2020) um 1980 für Robert Scherer gebaut. In diesem Zusammenhang sind weitere zwei gefertigt worden: eine, gleicher Bauart, für Markus Vallazza und eine, einfacherer Bauart, für Ivo Mahlknecht. Schön wäre es, wenn die Presse weiterhin im Sinne Robert Scherers Sinn Verwendung findet und nicht nur als Objekt eine Sammlung bereichert, nämlich, dass ab und zu auch darauf gedruckt wird.
Interessierte können sich wenden an: Ursula Schnitzer, 349 2657550, ulaschnitz@gmail.com

14.07.2022

Wer braucht eine funktionstüchtige Zupfmaschine?

Geeignet für Schafwolle, Rosshaar ecc.

Kontakt :3403915608, stuffer.hannes@gmail.com


22.04.2022

Historischer Kinderwagen zu verschenken!

Der Kinderwagen stammt aus den 80er Jahren und ist von der Marke “Martinelli”, die damals sehr gefragt war.

Er ist in gutem Zustand, die Reifen sind allerdings schon etwas abgenutzt und er müsste auch gereinigt werden.

Wer Interesse daran hat, melde sich bei

Marzia d’Orio: marzdo@yahoo.it

18.03.2022

Wer kann mich gebrauchen?

Wäschemangel zu verschenken!

Gegen Selbstabholung in Meran.

Kontakt: Dr. Heinrich Unterhuber, 338 505 9000

11.11.2021

Alte Kutsche als Dauerleihgabe zu vergeben!

Wer ist interessiert? Diese alte Kutsche wird als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt.
Mail: florian.riegler@yahoo.de

29.04.2021

Puppen zu verkaufen!

Frau Fazio aus Rom sucht eine/n Abnehmer*in für ihre umfangreiche Puppenkollektion. Ihre Mutter hat über Jahre Puppen aus der ganzen Welt gesammelt. Vielleicht kennt jemand eine/n Interessenten/in.

Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen:
fazio.valentina@gmail.com

14.04.2021

Kornkasten in Eppan zum Verkauf angeboten

Herr Palmann aus Eppan bietet einen alten Kornkasten, welche noch bis in die 60er Jahre verwendet wurde, zum Verkauf an.

Bei Interesse bitte Kontakt über folgende Email-Adresse aufnehmen:
claudia.altrei@gmail.com

01.12.2020