🌐

Einblick in die Entstehung und Vielfalt der heimischen Mineralien

Programm:
Das Museum zeigt ca. 1.000 Mineralien aus dem Bereich der Zillertaler Alpen und den Hohen Tauern. Als besondere Attraktion gilt neben den größten Rauchquarzen Südtirols das vielleicht schönste Bergkristallgwindl der Welt, das aus dem Bergwerk von Prettau stammt.
Die Schüler*innen werden durch einen 15 min. Film in die Thematik eingeführt und anschließend mit Erklärung durch das Museum geführt.

Zielgruppe: Grundschule, Mittelschule

Sprache: Deutsch

Dauer: 60 min

Gruppe: max. 48

Kosten: 3 Euro

Öffnungszeiten: Nach Voranmeldung gelten die normalen Öffnungszeiten, siehe Homepage www.mineralienmuseum.com

Buchung: 0474 652145 oder info@arturkirchler.com

Anfahrt:
Erreichbar mit dem Bus Nr. 450, 300 m von der Haltestelle entfernt

Foto: ©mineralienmuseum_kirchler

Contact Info