🌍

MUSEUMSBESUCH Nr. 22 – MANSIO SEBATUM St. Lorenzen

Es ist noch vergleichsweise jung, das Museum Mansio Sebatum in St. Lorenzen, gerade 10 Jahre wurden unlängst bei einem Tag der offenen Tür gefeiert. Thematisch ist es einzigartig und widmet sich der römischen Besiedelung in und rund Thematisch ist es einzigartig und widmet sich der römischen Besiedelung in und rund um St. Lorenzen. Die ausgestellten Fundstücke stammen allesamt von dort und geben Einblick in den Alltag einer römischen Straßenstation im Alpenraum. Der Museumsleiter Peter Außerdorfer war die treibende Kraft bei der Entstehung und ist dies bis heute geblieben. Die Kooperation mit dem Tourismusverein und der Gemeinde schafft Synergien, die Lage mitten im historischen Ortszentrum ist einmalig und auch für die Zukunft werden gerade Weichen gestellt, damit das Museum noch lange bestehen kann. Ad multos annos!