🌍

MUSEUMSBESUCH Nr. 21 im PHARMAZIEMUSEUM

Es gibt nur wenige Museen, die einfach perfekt zu sein scheinen: eine wunderbare, aufwändig renovierte historische “Location”, eine eindeutige Museumsstrategie, ein klares Sammlungskonzept, eine durchdachte und museumspädagogisch fantastische Ausstellung, die digitale Erfassung eines großen Teils der Objekte, das alles und noch viel mehr ist im Pharmaziemuseum Brixen verwirklicht. Dies dank der unglaublichen Jahrzehnte langen ehrenamtlichen und dennoch höchst professionellen Leistung von Elisabeth und Oswald Peer. Und es wundert nicht, dass sie sich nun auch intensiv mit einem Leitbild beschäftigen, das dazu beitragen soll, dass das Pharmaziemuseum auch in die Zukunft bestehen kann.