🌍

MUSEUMSBESUCH Nr. 16 beim Kulturverein Rus’ im Russischen Haus in Meran

Seit 30 Jahren bemüht sich der Kulturverein Rus’ die russische Kultur in Südtirol bekannt zu machen und hat im Laufe der Jahre unzählige Kulturveranstaltungen und Projekte durchgeführt. 2017 wurde dem Verein vom Land Südtirol ein Sitz in der Villa Borodina in Meran zugewiesen, dem alten ‚Russenhaus‘ aus dem späten neunzehnten Jahrhundert, in dem sich vom milden Klima angelockte Russen schon sehr früh ein eigenes Gemeinwesen gebildet hatten. Seit 2000 führt der Verein die Bibliothek Nadežda Borodina und führt durch die russisch-orthodoxe Kirche zum hl. Nikolaus dem Wundertäter. Seit 2004 gehört die russisch-orthodoxe Sammlung mit den Beständen aus der Bibliothek und der Kirche dem Museumsverband Südtirol – Associazione Musei Alto Adige an.

Bei ihrem Besuch tauschten sich die Geschäftsführerin des Museumsverbandes Marlene Messner mit dem Vorstand des Kulturvereins Bianca Marabini-Zöggeler und Martina Mascher über die Situation des Vereins aus und sammelten Ideen, wie die Tätigkeit des Vereins ausgebaut werden könnte.