🌍

MUSEUMSBESUCH Nr. 13 im Stadtmuseum Klausen

Das Stadtmuseum Klausen mit seinen Sammlungen befindet sich im ehemaligen Kapuzinerkloster von Klausen, das auf eine Stiftung der spanischen Königin Maria Anna (1667-1740) zurückgeht. Dazu zählt auch der einzigartige Loretoschatz mit kostbaren Einzelstücken aus ganz Europa. Eine weiterer Schwerpunkt der Dauerausstellung bildet die Klausner Künstlerkolonie (1874-1914) mit ihrem bekannten Vertreter Alexander Koester. Der Präsident des Museumsverbandes Robert Gruber und Geschäftsführerin Marlene Messner unterhielten sich mit dem langjährigen Museumsleiter und Stadtarchivar Christoph Gasser und seiner rechten Hand Lara Toffoli über die aktuellen Entwicklungen in der Museumswelt. Mit bis zu fünf Sonderausstellungen im Jahr bietet die Museumsgalerie ein abwechslungsreiches Programm. Aktuell ist die Klausner Künstlerin Sonya Hofer mit ihren neuesten plastischen Werken zu Gast.