🌍

MUSEUMSBESUCH Nr. 10 beim Rohrerhaus

Vorstandsmitglied Judith Schwarz und Geschäftsführerin Marlene Messner besuchten das Rohrerhaus in Sarnthein und tauschten sich mit der Präsidentin des Vereins Rohrerhaus Flora Brugger und der neuen Museumsleiterin Michaela Moser über aktuelle Herausforderungen und Pläne für die Zukunft des Museums aus. Der Rohrerhof, erstmals erwähnt um 1288, galt früher als einer der größten Höfe des Tales. Das Rohrerhaus fungiert nicht als rein statische museale Einrichtung, sondern sieht sich als einen Ort der Begegnung. Zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiter*innen tragen mir ihrem Einsatz dazu bei, das Museum zu erhalten und zu beleben. Bei der Führung durch das Vorstandsmitglied Alois Vienna staunten wir immer wieder über die interessanten Museumsobjekte, die sich allesamt durch einen lokalen Bezug auszeichnen.