Burg Hocheppan

Burg Hocheppan

   

Die Geschichte der Burg Hocheppan reicht weit zurück, um 1130 von Graf Ulrich II erbaut, war sie schon damals einer der namhaftesten Ansitze und bedeutendsten Wehranlagen Südtirols. Sehr imposant, schon bei der Ankunft auf der Burg Hocheppan, ist der mächtige fünfeckige Bergfried, der 23 Meter in den Himmel ragt.

Öffnungszeiten:
Ostern-Allerheiligen 10-18 h (Mittwoch Ruhetag)

Eintritt:
Zutritt zur Burg kostenlos
Führungen gegen Gebühr:
Erwachsene 7,00€
Senior*innen, Studierende 5,00€
Gruppen ab 15 Personen 4,00€
Kinder (6-14 Jahre) 3,00€
Schulklassen 2,50€
Familien 16,00€

Ort

Information

Address
Burg Hocheppan, Hocheppaner Weg 16, I-39057 Eppan