🌍

Bergwerk Villanders

Bergwerk Villanders

           

Das Bergwerk Villanders zählte im Mittelalter zu den bedeutendsten Erzabbaugebieten Tirols. Nach seiner Stilllegung zu Beginn des 20. Jahrhunderts geriet es in Vergessenheit. Der Kultur- und Museumsverein Villanders hat das Bergwerk in mühevoller Arbeit wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Mehrere Stollen können im Rahmen geführter Rundgänge besichtigt werden

Öffnungszeiten:
nur mit Führung;
Ostermontag–Nov: Di, Do 10.30, 14.30 h (Elisabethstollen), So 10.30 h (Elisabethstollen)
Juli, Aug: auch Mi 10.30 h (Elisabeth- u. Lorenzstollen)

Eintritt:
Führung Elisabethstollen:
9,00 € Erwachsene
7,00 € Gruppen (ab 15 Personen)
4,00 € Kinder (6-15 Jahre)
7,00 € Senior*innen über 65 und Studierende
3,00 € Schulklassen
20,00 € Familien (2 Erwachsene, Kinder bis 15 Jahre)
kostenlos für Kinder unter 6 Jahren
Beim Besuch im Mineralienmuseum Teis und Archeoparc Villanders erhalten Sie mit dieser Eintrittskarte Ermäßigung.

Führung Elisabeth- und Lorenzstollen:
15,00 € Erwachsene
13,00 € Gruppen (ab 15 Personen)
8,00 € Kinder (6-15 Jahre)
30,00 € Familien (2 Erwachsene, Kinder bis 15 Jahre)
kostenlos für Kinder unter 6 Jahren

Anfahrt: Richtung Villanderer Alm, in der "Zilderer Kehre" rechts abbiegen, nach 500 m parken, 300 m zu Fuß bis zum "Elisabeth-Stollen"

Ort

Information

Address
Bergwerk Villanders, Oberland 36, I-39040 Villanders
Website